Hinterland

Gradara

Das als schönster Ort Italiens geltende Gradara erhebt sich auf einem Hügel direkt hinter der Küste der Romagna, gehört aber bereits zur Region Marken. Bei der Besichtigung der Burg können Sie die tragische Liebesgeschichte des berühmten Liebespaars Paolo und Francesca nacherleben, über das bereits Dante Alighieri in seiner Göttlichen Komödie geschrieben hat.

In der zauberhaften mittelalterlichen Atmosphäre von Gradara erwarten Sie jede Menge kulturelle Veranstaltungen und Feste: Assedio al Castello (Belagerung der Burg), Gradara d’Amare, The Magic Castle, Castello di Natale (die Weihnachtsburg), traditionelle Volksfeste, Ausstellungen und viele andere Events.

San Marino

Die Republik San Marino erhebt sich im Hinterland von Rimini auf dem Monte Titano an der Grenze zwischen der Romagna und den Marken. Der Legende nach wurde sie vom Heiligen Marinus, einem Steinmetz aus Dalmatien, gegründet, der im 3. Jh. nach Rimini kam. Seit 2008 gehören die Altstadt von San Marino und der Monte Titano zum UNESCO-Weltkulturerbe. 

Dieses künstlerische mittelalterliche Erbe lässt sich bei einem Rundgang durch die Straßen und Gässchen der Republik an allen Ecken erleben. Sonstiges: Museen, Sehenswürdigkeiten, Plätze aber auch Läden und Märkte.

Rimini

Der berühmte Urlaubsort an der Adria bietet viel mehr als nur Badespaß: das ganze Jahr über gibt es hier Kultur, Unterhaltung und buntes Leben. Eine Stadt, in der es viel zu entdecken gibt. Machen Sie einen Rundgang durch die Altstadt auf den Spuren der Römer und bewundern Sie den Augustusbogen, die Tiberiusbrücke, die Piazza Tre Martiri oder die wunderschöne mittelalterliche Piazza Cavour. Sehenswert auch das Stadtmuseum und die archäologische römische Ausgrabungsstätte „Domus des Chirurgen“.

San Leo

Zwei Kirchen, eine Piazza, eine Festung und ein 600 Meter hoher imposanter Felsen machen dieses Dorf in der Provinz Rimini zu einem magischen Ort. Seit jeher gilt die Festung als eindrucksvolles Bindeglied zwischen Natur und Kunst.

In seinen Kerkern waren Kämpfer für die Einheit Italiens wie Felice Orsini eingesperrt, aber auch unbequeme Denker, u.a. der aus Palermo stammende Magier und Alchemist Graf Cagliostro, dem das Event „AlchimiaAlchimie“ gewidmet ist.

Viale Regina Elena, 41

47900 Rimini (RN)

Tel. +39 0541 381385

Fax. +39 0541 387816

P.iva:01068440401

info@quisisanahotel.it

Google Map